Paradies im indischen Ozean

Inmitten des Indischen Ozeans mehr als 1000 Kilometer vom afrikanischen Festland gruppieren sich die Seychellen. Sie gelten als Paradies auf Erden, kleine Insel mit Palmen und weissen Strand. Auf dem Inseln leben 80’000 Einheimische und die wichtigste Einnahmequelle ist der Tourismus.

Wegen des Klimawandels zeigen wir Verantwortung. Wir möchten, dass die Reisenden länger bleiben, die Dienstleistungen der Einheimischen grosszügig nutzen sowie das lokale Essen. Tourismus soll ein Gewinn für alle sein, auch für das Klima. Das ist möglich, aber nicht mit Kurztrips und All inclusive.

Auf der Webseite informieren wir zu den 115 Inseln. Für den Traum der Seychellen ziehen wir uns nächste Woche in die Bibliothek zurück. Wir stöbern nach copyrightfreien Bildern und nehmen später Kontakt mit den Tourismusverantwortlichen auf.