Paradies im indischen Ozean

Inmitten des Indischen Ozeans mehr als 1000 Kilometer vom afrikanischen Festland gruppieren sich die Seychellen. Sie gelten als Paradies auf Erden, kleine Insel mit Palmen und weissen Strand. Auf dem Inseln leben 80’000 Einheimische und die wichtigste Einnahmequelle ist der Tourismus.

Es ist eine andere Welt, ein Paradies mit Palmen und Stränden. Hier gibt es Dinge, die nirgendwo sonst sind, der seltene Quallenbaum, das sagenumwobene Vallée de Mai, und Aldabra das größte Korallenatoll der Welt. Die 115 Inseln mit angenehmen Klima und vielen traumhaften Stränden sind ein verlorenes Paradies für die viele gestressten Menschen. Auf den Inseln erwartet Ruhe, Harmonie, Gastfreundschaft und feines Essen.

Hotels der Weltklasse und günstigere kleinere Einkünfte machen für jeden Gast die Reise möglich. Diese bietet Inselhüpfen, Tauchen, Angeln, Segeln, „Wellness“, Golfen und Wandern. Dazu kommt die seychellische fröhliche Lebensart, die jede Reise unvergesslich einprägen.

Man unterscheidet zwei Arten von Inseln: die Gruppe der aus Granit bestehenden „Inneren Inseln“ um Mahé, Praslin und La Digue, deren grüne Gipfel aus von makellosen Stränden gesäumten Urwäldern in den Himmel ragen, und die „Äusseren Inseln“, eine funkelnde Gruppe flacher Koralleninseln, die sich in westlicher Richtung zur Küste Afrikas hin erstrecken. Eine davon ist Aldabra, das grösste Korallenatoll der Welt. Die Inneren Inseln sind der kulturelle Brennpunkt der Seychellen, auf ihnen lebt die Mehrheit der Bevölkerung. Auf den Äusseren Inseln herrschen dagegen von Menschen noch nahezu unberührte Naturparadiese.

Wie fühlen Sie sich auf den den Seychellen

Die Seychellen sind ein klassisches Ziel für den Strandurlaub. Für die Anreise braucht es Flugzeug. Wer dort ankommt, wird sich wohlfühlen, 30°C Lufttemperatur, 27°C das Wasser. Die Menschen freundlich, eine grandiose Natur, Kriminalität tief, keine Tropenkrankheiten, keine wilden Tiere, keine Wirbelstürme.

Wegen der Flug- und Hotelkapazitäten lohnt es sich einen Reiseveranstalter zu buchen, z.B. im Reisebüro oder direkt bei uns. So lernen wir durch ihre Erfahrungen die Seychellen besser kennen.

Ein wichtiges Ziel unserer Webseite sind Erfahrungen von Reisenden. Damit helfen Sie allen Beteiligten, den nachfolgenden Reisenden mit Tipps, den Reisedienstleistern mit besseren Service und uns mit einer informativen Webseite.

Dafür ganz herzlichen Dank.

Ein weiteres Inselparadies in unseren Portfolio

Lange haben wir überlegt, sollen wir weiter investieren in .reisen Domains. Immer mehr gelangen auf dem Markt, immer tiefer scheint das Interesse. Wir haben unser Portfolio angeschaut, ja Länder und Gebiete haben wir viele. Gerade manche Regionen sind günstig zu haben und jetzt wieder eine Premium Domain, die uns über die Jahre betrachtet viel Arbeit und Geld kosten wird.

Unsere Arbeit sehen wir langfristig. Doch dann die Ueberlegung, dass wir nur ein Inselparadies haben, die Malediven. Zudem die hohen Suchzahlen für das Inselparadies und die wichtige Bedeutung des Tourismus.

Wegen des Klimawandels zeigen wir Verantwortung. Wir möchten, dass die Reisenden länger bleiben, die Dienstleistungen der Einheimischen grosszügig nutzen sowie das lokale Essen. Tourismus soll ein Gewinn für alle sein, auch für das Klima. Das ist möglich, aber nicht mit Kurztrips und All inclusive.

Auf der Webseite informieren wir zu den 115 Inseln. Für den Traum der Seychellen ziehen wir uns nächste Woche in die Bibliothek zurück. Wir stöbern nach copyrightfreien Bildern und suchen Kontakt zu den Tourismusverantwortlichen.

Die Webseite wird von wieder von Reisezeit betreut und von T vermarket. Neu haben wir eine Vermarktungsplattform
Reisemarken – Marken im Tourismus

Verantwortlich für die Webseite

Stephan Zurfluh
Altenburgstr. 5
CH-5430 Wettingen

+41 56 426 54 30
info@i-p-s.ch